Archiv für den Monat: Oktober 2020

Aktuelle CoronaVO Schule

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wir nehmen die aktuelle Entwicklung der Pandemie zum Anlass, um Sie und euch über die wichtigsten Konsequenzen aus den gültigen Verordnungen zu informieren:

Vorab die wichtigsten Änderungen in Kürze:

  • Sobald die 7-Tages-Inzidenz von mind. 35 Neuinfektionen pro 100.000 erreicht ist, gelten die verschärften Regeln der Pandemiestufe 3. Dies ist heute mit 38 eingetreten.

    Konkret bedeutet dies:
    • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in allen öffentlichen Bereichen des Schulzentrums verpflichtend.
    • Dies gilt ebenso für das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Unterrichtsräumen auch für Schüler*innen ab der 5. Klasse.

 

    • Nach § 1 Absatz 1 besteht für das Schulzentrum ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für Schülerinnen und Schüler, für Kinder, Lehrkräfte sowie sonstige Personen,
      • die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
      • die typische Symptome einer Infektion mit SARS-CoV-2, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen,
      • für die entgegen der Aufforderung der Einrichtung die Erklärung nach Absatz 3 nicht vorgelegt wurde.

 

  • Da wir aus Datenschutzgründen vom Gesundheitsamt keine Informationen über Corona-Fälle in unserem schulischen Umfeld bekommen, sind wir dringend darauf angewiesen, dass Sie uns mitteilen, wenn Schüler unserer Schule wegen des Kontakts mit einer positiv getesteten Person in häuslicher Quarantäne ist. Bitte teilen Sie uns die Umstände und die Dauer per Mail oder telefonisch, unmittelbar nachdem Sie Kenntnis davon erhalten, mit.

  • Ebenso benötigen wir bei Urlaubsreisen in ein Risikogebiet in den Herbstferien unbedingt die Erklärung der Erziehungsberechtigten darüber, dass kein Ausschlussgrund vom Schulbesuch vorliegt. Es genügen die ersten beiden Seiten ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen. Das Formular findet sich auf der Startseite der Schulhomepage (am Ende des ersten Eintrags, Name: SLRRS_Erklärung Erziehungsberechtigte nach CoronaVO).
  • Auch bitten wir Sie darauf zu achten, dass Ihre Kinder warm angezogen zur Schule kommen. Wir sind dazu verpflichtet alle 20 Minuten zu lüften. Um einen genügenden Luftaustausch zu gewährleisten, reicht ein kurzes Lüften nicht.

 

  • Alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen wie z.B. Ausflüge, Klassenfahrten usw. sind untersagt.

  • Dringend benötigen wir Ihre Unterstützung dabei, dass die angesprochenen Punkte, aber auch die Abstands-, Hygiene- und Maskenregelungen an unserer Schule sehr ernst genommen und bestmöglich umgesetzt werden. Es wird Schüler geben, die mit ärztlichem Attest von der Maskenpflicht befreit sind. Hier ist die Ein- und Nachsicht der Mitschüler gefordert. Sprechen Sie über alle Punkte mit Ihren Kindern.

 

Nur wenn alle Mitglieder der Schulgemeinde Verantwortung übernehmen und wenn wir gegenseitig verstärkt aufeinander achten, werden wir die schwierige Situation meistern. Die Fallzahlen und die Pandemie zurückzudrängen, muss im Sinne der Gesundheit aller unser oberstes Ziel sein.
  

Mit freundlichen Grüßen

gez. M. Samietz, Schulleiter                                     gez. R. Mayer, stellv. Schulleiter